Restaurierung der Thomaskirche

  • 28.02.2024

28.02.2024

Die Gerüste, die Anfang Januar im Eingangsbereich "Burgstraße" aufgestellt wurden, wurden heute Morgen wieder demontiert: Der obere Teil ist fertiggestellt: zahlreiche schadhafte Stellen wurden neu verputzt, Risse geschlossen und Wände und Gewölbe erhielten einen neuen Anstrich.

Im März schließen sich die Arbeiten im unteren Bereich an, sodass sich spätestens Ostern, wenn zahlreiche Veranstaltungen in der Thomaskirche stattfinden werden, der Eingang „Burgstraße“ in neuem Glanz präsentiert.

30.01.2024

Am 8. Januar wurden die Gerüste im Eingangsbereich "Burgstraße" aufgestellt und seit Mitte Januar laufen die Restaurierunsgarbeiten. Auch in diesem Bereich werden Putzschäden ausgebessert und die Wände erhalten einen neuen Anstrich. Wenn die Arbeiten abgeschlossen sind, ist geplant, dass sie in den übrigen Eingangsbereichen (Bach-Portal und Mendelssohn-Portal) sowie auf den Emporenaufgängen fortgesetzt werden.

Wenn Sie die Innenrestaurierung der Thomaskirche unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende. Gern können Sie Ihren finanziellen Beitrag dirket überweisen oder per Paypal spenden. Nähere Informationen dazu haben wir unten für Sie notiert.

07.11.2023

Die Putzausbesserungsarbeiten stehen kurz vor dem Abschluss. Seit der letzten Woche sind auch die Maler bei der Arbeit. Die Maßnahmen in den Eingangsbereichen der Kirche, auf den Emporenaufgängen und an den Türen werden voraussichtlich Anfang 2024 durchgeführt, um die Vielzahl der Veranstaltungen in Wochen bis zum Jahresende nicht zu beeinträchtigen. Um die benötigen 50.000 Euro Spenden aufzubringen, haben wir im Anschluss an den Festgottesdienst zum Reformationstag Pinsel als Botschafter verteilt. Knapp 20.000 Euro sind bereits zusammengekommen. Wir danken allen sehr herzlich, die dazu beigetragen haben. Dies stimmt uns zuversichtlich, dass wir auch den fehlenden Betrag mit Ihrer Unterstützung aufbringen.

Spendenkonto:
Thomaskirche-Bach e.V.
DE26 8604 0000 0370 7007 00
oder online direkt hier. 

18.09.2023

Am 30. August haben wir unsere Spendenkampagne gestartet und freuen uns riesig, dass wir in den letzten 2,5 Wochen bereits über 8.500 € sammeln konnten. Herzlichen Dank an alle, die uns dabei bisher geholfen haben - großartig. Das Geld wird dringend benötigt, um Schäden in der Thomaskirche zu beseitigen.

Am 8. September fand eine Pressekonferenz in der Kirche statt, bei der wir über unser Projekt berichtet haben. Die LVZ, die Leipziger Internetzeitung, DPA, der MDR u.a. haben berichtet und für viel positives Feedback gesorgt.

Wenn auch Sie dazu beitragen wollen, die Thomaskirche Leipzig als Wirkungsstätte von Johann Sebastian Bach und Heimat des Thomanerchores zu erhalten, freuen wir uns über Ihre tatkräftige Unterstützung. Herzlichen Dank.
Spendenkonto:
Thomaskirche-Bach e.V.
DE26 8604 0000 0370 7007 00
oder online direkt hier. 

30.08.2023

Die letzte umfassende Restaurierung der Thomaskirche wurde im Jahr 2000 beendet. In einigen Bereichen gibt es nach 23 Jahren gravierende Putz- und Feuchteschäden, die dringend behoben werden müssen. Außerdem sollen alle historischen Eingangstüren restauriert werden.

Damit diese Arbeiten in den drei Eingangsbereichen und den beiden Emporenaufgängen durchgeführt werden können, benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung. 50.000 € fehlen uns noch, um die Gesamtkosten von 190.000 € aufzubringen. Damit sich die Thomaskirche frisch herausputzen kann, bitten wir Sie um Ihre Spende.

Spendenkonto: DE26 8604 0000 0370 7007 00 oder online direkt hier. 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. Wenn Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, geben Sie bitte Ihre vollständige Adresse an.

Wenn Sie das Projekt auf einem anderen Weg unterstützen möchten, legen wir Ihnen unseren "Spendenpinsel" ans Herz - vielleicht benötigen Ihre eigenen vier Wände auch mal wieder einen neuen Anstrich? Holen Sie sich Ihren "Spendenpinsel" direkt online hier und unterstützen Sie das Projekt auf diesem Weg.