Wir helfen Houston !

Gemeinsam mit der Stadt Leipzig und dem Verein „Städtepartnerschaft Leipzig-Houston e.V." haben wir einen Spendenaufruf für die vom Hochwasser Betroffenen Menschen gestartet und ein Spendenkonto eingerichtet: In den beiden Motetten am Wochenende vom 1./2. September 2017 wurden über 5.500,- Euro an Kollekte für Houston gesammelt.

Gesandter-Botschaftsrat Jeffrey VanDreal bei seiner Dankesrede Das Benefizkonzert am 7. September 2017, mit etwa 600 Besuchern  erbrachte rund 5.000,- Euro. The Reverend Dr. Robert G. Moore berichtete von der Lage in Houston, Oberbürgermeister Burkhard Jung rief gemeinsam mit Pfarrer Martin Hundertmark zu Spenden auf und der eigens aus Berlin angereiste Gesandter-Botschaftsrat der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika, Jeffrey VanDreal, bedankte sich für die Unterstützung durch die Stadt Leipzig und die Kirchgemeinde St. Thomas. 

Ein herzliches Dankeschön für diese großartige Unterstützung! Das Geld wird an den Lutheran Desaster Fund weitergeleitet, der damit gezielt Projekte vor Ort unterstützt.

Der aktuelle Spendenstand liegt damit bei insgesamt über 28.000,- Euro.

Weiterhin sammeln wir Spenden über folgendes Spendenkonto:

Commerzbank Leipzig
Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Thomas
IBAN: DE29 8604 0000 0372 2121 00
Verwendungszweck: Houston-Hilfe