Vorbereitungen für Spendenkampagne auf der Zielgeraden - Start am 26. Oktober 2017

Damit am 26. Oktober 2017, mit dem Erscheinen des neuen Thomasbriefes, die Spendenkampagne für die Restaurierung des historischen Geläuts starten kann, müssen noch letzte Vorbereitungen abgeschlossen werden.

Aufkleber Glocken-Spende An den beiden Spendenboxen in Glockenform wird derzeit noch „gewerkelt“, die Glocken-Pins werden gerade produziert, die Aufkleber für die Briefe sind bereits eingetroffen und die Informationsbroschüre geht noch diese Woche in den Druck.

 

Bis Ende 2019 will der Verein Thomaskirche – Bach 2000 e.V. 350.000 € sammeln, um die Kirchgemeinde bei der Restaurierung und Erweiterung des Geläuts zu unterstützen.