Spendenaktion zur Erneuerung der Orchesterbestuhlung der Thomaskirche startet

Alle Orchestermusiker, die in der Thomaskirche Gottesdienste, Motetten und Konzerte gestalten, nutzen die Orchesterstühle in der Thomaskirche. Inzwischen stark verschlissen, bedürfen die 42 Stühle aus den 1980er Jahren dringend einer Erneuerung.

Zu diesem Zweck startet der Förderverein ab dem 9. Februar 2017 erstmals eine Crowdfunding-Aktion.
Crowdfunding ist eine zeitgemäße Form der Finanzierung, bei der möglichst viele Unterstützer - die sogenannte Crowd - auf einer Internet-Plattform einen Geldbetrag für ein Projekt spenden.

Trotz ihres Alters soll die Orchesterbestuhlung nicht entsorgt, sondern erneuert werden. Die Kosten für Aufpolsterung und Bezug betragen insgesamt 6.300 Euro, also 150 Euro pro Stuhl. Da die Kirchgemeinde als Eigentümerin die Summe nicht aufbringen kann, möchten wir als Förderverein dabei helfen und bitten um Ihre Spende:

Bitte unterstützen Sie Symbol externer Link hier unser Vorhaben!

Um erfolgreich zu sein, sind wir auf eine große Öffentlichkeit in den sozialen Netzwerken angewiesen. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie bitten: Teilen Sie unser Projekt auch auf Symbol externer Link Facebook und markieren Sie unsere Facebook-Seite mit „Gefällt mir".

Wir freuen uns über jeden Beitrag, mit dem Sie die Musikkultur an der Thomaskirche fördern.

Herzlichen Dank.