Aktuelle Projekte

Mit Erscheinen des neuen Thomasbriefes am 26. Oktober 2017 fiel der Startschuss für die Spendenkampagne zur Restaurierung und Erweiterung des historischen Geläuts der Thomaskirche.

350.000 Euro sind notwendig, um die vier bronzenen Glocken aus dem 15., 16. und 17. Jahrhundert, deren Älteste - die Gloriosa - 540 Jahre alt ist, wieder in ihrem vollen Klang ertönen zu lassen. Um möglichen Schäden vorzubeugen, wird die Gloriosa derzeit nur zu besonderen Anlässen geläutet. Der Zustand der Glocken, der Glockenarmaturen, insbesondere die Aufhängung am gekröpften Joch, sowie die veraltete Antriebstechnik machen eine Restaurierung dringend erforderlich. Zudem sollen die Glocken von einem stählernen in einen neuen, hölzernen Glockenstuhl umziehen. Im Idealfall ist geplant, das vorhandene, sehr tiefe Geläut um kleinere Glocken zu ergänzen.

Bis Ende 2019 wollen wir mit Ihrer Unterstützung die benötigten 350.000,- Euro sammeln und der Kirchgemeinde zur Verfügung stellen, damit die Arbeiten 2020 beginnen können.

Neben Spendenboxen in Glockenform, die seit dem 26. Oktober 2017 in der Thomaskirche und im Thomasshop stehen, sind die eigens für das Projekt entworfenen T-Shirts mit dem Schriftzug „Let The Bells Bring Bach" sowie Glocken-Pins im Thomasshop erhältlich. Eine Broschüre mit ausführlichen Informationen zum Projekt und den verschiedenen Möglichkeiten der Unterstützung finden Sie ebenfalls im Thomasshop.
In einem nächsten Schritt soll ein Großteil des benötigten Geldes über eine Crowdfunding-Kampagne zusammenkommen. Wir informieren Sie zu gegebener Zeit zu diesem Vorhaben.

Es liegt viel Arbeit vor uns, die wir mit großem Enthusiasmus und hoffentlich Ihrer Mithilfe angehen möchten.


Symbol interner Link Zurück zu Ziele & Projekte