Pfarrerin Britta Taddiken

Britta Taddiken, geboren 1970 in Pinneberg, studierte nach dem Abitur und einem Auslandsaufenthalt in Sydney/ Australien Evangelische Theologie in Hamburg.

Nach dem ersten Theologischen Examen arbeitete sie zwei Jahre im Kirchenbüro der Hamburger Hauptkirche St. Katharinen.
Nach dem Vikariat in Meldorf/ Dithmarschen trat sie 2001 ihre erste Pfarrstelle in Leck/ Schleswig-Holstein an. Von 2002 bis 2010 war sie Pfarrerin am Dom zu Meldorf/ Nordelbische Kirche. Seit dem 01. Januar 2011 ist sie Pfarrerin der sächsischen Landeskirche, hatte bis 31. Januar 2014 die 2. Pfarrstelle inne und ist seit 01. Februar 2014 Inhaberin der 1. Pfarrstelle an der Thomaskirche.
Britta Taddiken ist ledig.

 

 

Pfarrer Martin Hundertmark

Martin Hundertmark wurde 1971 in Vacha in der Rhön geboren. In Eisenach besuchte er das Abbé-Gymnasium und machte dort 1990 sein Abitur.

Nach dem Zivildienst in einem Krankenhaus studierte er von 1991 bis 1997 Evangelische Theologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Anschließend ging es ins Vikariat nach Bad Berka. Nach dem 2. Theologischen Examen im Jahr 2000 und der Ordination in Eisenach wurde ihm die Pfarrstelle in Klettbach übertragen. 2006 wechselte er zur Evangelischen Kirchgemeinde in Gotha und hatte dort seit 2011 auch die Geschäftsführung der Gesamtgemeinde Gotha inne. Am 31. Oktober 2014 wurde er als 2. Pfarrer in unserer Gemeinde eingeführt.
Martin Hundertmark ist verheiratet mit Dorothea Hundertmark und hat einen Sohn.

Pfarrerin Jutta Michael

Jutta Michael wurde 1960 in Meißen geboren. Nach dem Abschluss der 10. Klasse besuchte sie die Medizinische Fachschule Dresden, absolvierte dort eine Ausbildung zur Krippenerzieherin und arbeitete bis 1983 in diesem Beruf.

Das Abitur legte sie in dieser Zeit an der Volkshochschule in Leipzig ab. Von 1984 bis 1990 studierte sie Evangelische Theologie am Theologischen Seminar Leipzig. Ihr Vikariat absolvierte sie in der Kirchgemeinde Stürza, wo ihr 1995 nach dem 2. Theologischen Examen und der Ordination diese Pfarrstelle übertragen wurde. 1999 wechselte sie zur Pfarrstelle zum Erteilen von Religionsunterricht nach Pirna. 2008 wurde ihr die Pfarrstelle Liebertwolkwitz übertragen und 2010 wechselte sie zur Schulpfarrstelle im Kirchenbezirk Leipzig. 2014 wurde sie in die 3. Pfarrstelle unserer Gemeinde mit Schwerpunkt Bildungsarbeit auf dem Campus forum thomanum berufen.
Jutta Michael ist verheiratet mit Martin Staemmler-Michael und hat drei Kinder.