Kirchenvorstandswahlen am 20. September 2020

  • 07.06.2020 , Tag der Dreieinigkeit – Trinitatis

In diesem Jahr werden die Vorstände der Kirchgemeinden der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens neu gewählt. Wahlsonntag ist in unserer Gemeinde am 20. September 2020. In unserer Kirchgemeinde sind 11 Männer und Frauen zu wählen.

Kandidieren können Mitglieder der Kirchgemeinde, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben. Sie müssen bereit sein, die Verpflichtungserklärung für eine/n Kirchenvorsteher/in abzulegen. Um zu kandidieren, benötigt man die Unterstützung von mindestens fünf wahlberechtigten Gemeindegliedern, die auf dem Wahlvorschlag unterschreiben. Die Wahlvorschläge müssen bis zum 2. August 2020 eingereicht werden. Das Formular kann man hier herunterladen oder im Pfarramt abholen.

Ein Flyer mit Informationen für potentielle Kandidaten finden Sie hier!

Das vom Regionalkirchenamt genehmigte Ortsgesetz über die Bildung und Zusammensetzung des Kirchenvorstandes kann hier  heruntergeladen werden.

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Kirchgemeinde vom vollendeten 14. Lebensjahr an. Die Wählerlisten können vom 3. Juli bis 17. Juli 2020 im Pfarramt montags bis freitags von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr eingesehen werden.