Erkrankung von Pfarrerin Britta Taddiken

  • 05.10.2020

„...und ob ich schon wanderte im finstren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn Du bist bei mir. Dein Stecken und Stab trösten mich.“ (Psalm 23)

Liebe Gemeinde,


Pfarrerin Britta Taddiken ist an Krebs erkrankt und befindet sich seit dem 28. September in Behandlung. Unsere Pfarrerin wird voraussichtlich für mindestens ein Jahr ihre Aufgaben in unserer Gemeinde nicht wahrnehmen können.
Pfarrerin Taddikens unermüdliche und menschenfreundlich zugewandte Arbeit werden wir nicht ersetzen können, wollen jedoch alles tun, um die anstehenden Aufgaben möglichst vollständig zu bewältigen. Erfreulicherweise erfahren wir aus der Gemeinde und dem Kirchenkreis viel Unterstützung.
Genesungswünsche können Sie ihr über die Postadresse schicken, im Pfarramt zu den offiziellen Öffnungszeiten abgeben und auch in den Türbriefkasten im Thomaskirchhof 18 einwerfen.
Bitte begleiten Sie Pfarrerin Taddiken im Gebet.

Möge Gott Britta Taddiken Kraft und Zuversicht verleihen.

Es grüßen herzlich

Martin Hundertmark                              Stefan Hüneburg                                  Maria Leistner
Pfarrer                                                 stellvertr. Kirchenvorstands-                  Mitarbeitervertreterin
                                                           vorsitzender