Konzert

„Cantate l’Adonai – Singet dem Herrn”

Konzert zum Internationalen Holocaust-Gedenktag - Psalmen aus Synagogen und Kirchen

Zeit Montag, 27. Januar 2020
19:00 - 20:30
Einlass 18:15
Ort Thomaskirche

Psalmen aus Synagogen und Kirchen von Mendelssohn, Schütz, Monteverdi, Lewandowski, Birnbaum, Sulzer, Rossi u.v.a.

Sie sind das gemeinsame Fundament von Juden UND Christen: die Psalmen! Seit Jahrhunderten sind sie Quelle von Glauben, Zeugnis von Lebenserfahrung und Inspiration für Gesang. In Zeiten beunruhigenden Hasses, von Fremdenfeindlichkeit und zunehmendem Antisemitismus soll dieses Konzert unsere gemeinsamen Wurzeln aufzeigen, unser gegenseitiges Verständnis fördern und uns verbinden – als klingendes Zeichen für Toleranz! Jenseits konfessioneller Grenzen bringen zwei preisgekrönte Chöre – der Leipziger Synagogalchor und der Kammerchor Josquin des Préz – dieses jüdisch-christliche Miteinander zum Klingen und singen Psalmen in hebräischen, lateinischen und deutschen Vertonungen aus drei Epochen. Schirmherr ist OBM Burkhard Jung. Der Eintritt ist frei.

Zurück